Header-Bild

SPD Ötisheim

Gemeinderatskandidaten 2014

Name:
Günter Kolb

1. Günter Kolb, Kfz-Meister, 60 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 3 Enkelkinder, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, seit 2004 Gemeinderat

Ich möchte mich gerne weiter im Gemeinderat für die Interessen der Ötisheimer Bürgerinnen und Bürger einsetzen. In unserer schönen Gemeinde soll weiterhin angenehmes Wohnen und Arbeiten möglich sein.

 

Name:
Marliese Heugel

2. Marliese Heugel, Rentnerin, 63 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, 2 Enkelkinder, Mitglied DLRG und Naturfreunde, Mitarbeit im TSV, seit 1999 Gemeinderätin

Ich kandidiere wieder für den Gemeinderat, weil mir das Wohl der Bürgerschaft am Herzen liegt. Der Erhalt und die Förderung der bestehenden Einrichtungen wie Kindergärten, Schule, Freibad und Sportanlagen sind mir besonders wichtig.

 

Name:
Walter Stang

3. Walter Stang, Lehrer, 57 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, aktiver Sänger in den Chören des MGV und Schriftführer, Mitglied TSV, DLRG, Boule für alle

Ich möchte mich für meine Heimatgemeinde engagieren und dazu beitragen, dass Bewährtes erhalten und weitergeführt wird und Entscheidungen so gefällt werden, dass sie auch für künftige Generationen tragfähig und nachhaltig sind.

 

Name:
Andrea Maisel

4. Andrea Maisel, Realschulkonrektorin, verheiratet, 1 erwachsener Sohn, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins und Kreisdelegierte, 2. Vorsitzende des Fördervereins der Mörike-Realschule, Mitglied Naturfreunde, TSV und GEW

Als Gemeinderätin möchte ich meine beruflichen und persönlichen Kompetenzen nutzen und mich für eine moderne, soziale, am Allgemeinwohl orientierte Politik in meiner Heimatgemeinde einsetzen. Neben dem Erhalt bewährter Einrichtungen sind mir auch Zukunftsinvestitionen wie ein Sporthallenneubau wichtig.

 

Name:
Pascal Burger

5. Pascal Burger, Student der Mathematik und Physik, 21 Jahre, Mitglied der SPD, Kreisdelegierter und Kassenwart der Jusos Pforzheim-Enzkreis, Mitglied DLRG

Als Vertreter der jungen Generation möchte ich mich im Gemeinderat für die Interessen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Ötisheim einsetzen. Auch die Jugend braucht eine Stimme im Gemeinderat.

 

Name:
Elke Heugel

6. Elke Heugel, Zahnmedizinische Fachangestellte, 50 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Mitglied der Naturfreunde, des Fördervereins der Mörike-Realschule und der Elternstiftung Baden-Württemberg, SPD-Mitglied

Das Wohl und Ansehen unserer schönen Heimatgemeinde liegt mir als Ötisheimerin sehr am Herzen. Wichtig ist für mich eine gute Vereinsarbeit und ein gutes generationenübergreifendes Miteinander. Im Gemeinderat möchte ich bei der Gestaltung eines vielfältigen Angebots mitarbeiten, damit sich auch zukünftig Kinder und Jugendliche bei uns gut entwickeln können.

 

Name:
Sascha Herbst

7. Sascha Herbst, Dipl. Wirtschaftsingenieur, 34 Jahre, verheiratet, Mitglied der SPD


Soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit sind mir besonders wichtig. Als Vertreter der "mittleren" Generation möchte ich im Gemeinderat daran mitwirken, dass Entscheidungen so getroffen werden, dass sie in Zukunft auch hinsichtlich des demographischen Wandels tragfähig bleiben.

 

Name:
Marion Aichele

8. Marion Aichele, Leiterin Soziale Dienste im DRK-Seniorenzentrum Mühlacker und Leiterin Freiwilligenagentur Mühlacker, 46 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Sängerin im Vokalensemble „Georgsgeyer“ Mühlacker


Als gebürtige Ötisheimerin, die auch jetzt wieder viele Jahre mit der Familie in Ötisheim wohnt, verfolge ich schon lange die gute Politik, die in Ötisheim gemacht wird. Mit meinen Fähigkeiten und Erfahrungen möchte ich mich nun daran beteiligen, dass soziale und Generationen übergreifende Themen weiterhin kompetent und nachhaltig angegangen werden.

 

Name:
Duro Ivanovic

9. Duro Ivanovic, Außenhandelskaufmann, 39 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Wortgottesdienstleiter und Lektor in der katholischen Kirche

Ich möchte gerne meine persönlichen Stärken und Erfahrungen aktiv im Gemeinderat einbringen. Die Jugendarbeit und die Integration neuer Mitbürger liegen mir besonders am Herzen.

 

Name:
Fatma Turgut

10. Fatma Turgut, Industriekauffrau, z. Zt. Hausfrau, 4o Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Jugendbegleiterin der Mittagsbetreuung der Mörike-Realschule

Die Einrichtungen für Kinder und Jugendliche am Ort sollten noch besser gefördert werden. Besonders wichtig ist mir auch die Integration neuer Mitbürgerinnen und Mitbürger, für die ich mich gerne im Gemeinderat einsetzen möchte

 

Name:
Jutta Stang

11. Jutta Stang, Mitarbeiterin der Ganztagesbetreuung in der Uhlandschule, 52 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Mitglied DLRG, MGV, TSV und Boule für alle, SPD-Mitglied

Für den Gemeinderat kandidiere ich, weil ich aktiv daran mitarbeiten möchte, dass Ötisheim so lebens- und liebenswert bleibt wie es ist. Mir sind gute Perspektiven für Familien in Ötisheim genauso wichtig wie für die ältere Generation.

 
 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

spd.de